Der richtige Biss am Point of Sale

Wieder mal einheitliches Geschnatter am P.O.S.?
Nicht mit uns!
Wir helfen Ihnen am P.O.S. mit richtigem Biss auf den Punkt zu kommen.
Mit frischen Ideen, kompetenter Beratung, professioneller Durchführung.

sign & sell ® – die Marke von P.O.S.-Partner

P.O.S.-Partner bringt seit mehr als 30 Jahren Neuerungen und Qualität für Auftritte am Point of Sale. Unser mittelständischer Betrieb mit Sitz in Wuppertal ist bundesweit und in den Nachbarländern aktiv.

Die von Fred Schaudinn begonnene Firma wird seit 2012 in neuer Besetzung fortgeführt. Am neuen innerstädtischen Standort wird eine enge Kooperation mit der Offset Company Druckereigesellschaft gepflegt.

Die Mitarbeiter in Entwicklung und Produktion bündeln fundierte Konstruktions- und Verarbeitungserfahrungen aus vielen Berufen. Da kommt eine Menge Materialkenntnis und KnowHow zusammen. Das Team ist mit der unentwegten Neu- und Weiterentwicklung von P.O.S.-Erzeugnissen befasst.

Zugleich gibt es eine Vielzahl von bewährten Artikeln, die tw. patentrechtlich oder als Gebrauchsmuster geschützt sind. Als Dienstleister bieten wir bundesweit Montagen und Logistik rund um den P.O.S. an.

Partnerschaftliche Zusammenarbeit ist unser Interesse.
Dauerhafte Kooperationen und Lieferanten-Beziehungen sichern Qualität ­– auch das ist für uns Nachhaltigkeit.

Kleiner Werth 27

Die P.O.S-Ideenkiste – jetzt anmelden!

Öffnen, reinschauen und entdecken.
Regelmäßig versenden wir per Mail unsere P.O.S.-IDEENKISTE. Dabei stellen wir Ihnen aktuelle, einzigartige und spannende (Produkt-)Entwicklungen und Neuigkeiten aus unserem Unternehmen vor. Sind auch Sie interessiert ?

Dann melden Sie sich gerne hier an!

aktueller Hinweis, Mai 2018
Wir arbeiten daran unseren Newsletter-Versand entsprechend der aktuellen datenschutzrechtlichen Bestimmungen einzurichten. Deshalb besteht für einige Tage keine Möglichkeit sich anzumelden.
Bitte schauen Sie bald wieder vorbei!

Geschäfts- und Lieferbedingungen

Unsere gegenwärtigen und künftigen Geschäftsbeziehungen mit unseren Kunden werden ausschließlich durch unsere nachfolgenden Bedingungen bestimmt, soweit im Einzelfall nicht schriftlich etwas Abweichendes vereinbart wird; abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

Hier finden Sie die Geschäfts- und Lieferbedingungen zum
> Download im pdf-Format

Rund um den Vertrag (1. - 3.)

1. Vertragsschluss

Unsere gegenwärtigen und künftigen Geschäftsbeziehungen mit unseren Kunden werden ausschließlich durch unsere nachfolgenden Bedingungen bestimmt, soweit im Einzelfall nicht schriftlich etwas Abweichendes vereinbart wird; abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird ausdrücklich schriftlich zugestimmt.

2. Vertragsgegenstand

Der Umfang unserer Lieferung richtet sich nach der Bestellung, doch sind Mehr- oder Mindermengen im handelsüblichen Rahmen zulässig. Uns zur Verfügung gestellte technische Daten, Proofs und sonstige Vorgaben dienen der allgemeinen Produktbeschreibung und stellen daneben keine vertragsgemäße Beschaffenheitsangabe dar. Garantien im Rechtssinne erhält der Kunde durch uns nicht, sofern nicht gesondert ausdrücklich erteilt.

3. Vertragspreis

Der vereinbarte Preis, sofern nicht ausdrücklich anders definiert, versteht sich als reiner Nettopreis für Herstellung und Übergabe des Vertragsgegenstandes; die gesetzliche Mehrwertsteuer in jeweiliger Höhe wird aufgeschlagen, Versand- und Verpackungskosten sowie etwaige Aufwendungen für Versicherungen und Drittleistungen werden zusätzlich in Rechnung gestellt. Änderungswünsche nach Vertragsschluss berechtigen uns zur Zusatzberechnung; gegebenenfalls sind wir berechtigt, Ausfall- und Maschinenstandzeiten gesondert zu berechnen. War kein bestimmter Preis vereinbart, berechnen wir die am Tage der Auslieferung maßgeblichen Listenpreise, hilfsweise die ortsüblichen Preise.

Zur Lieferung (4. - 6.)

4. Lieferzeit

Liefertermin und Lieferfristen, die „zirka“ oder nicht schriftlich als „fix“ bzw. „verbindlich“ vereinbart werden, gelten annähernd; von uns nicht zu vertretende Umstände, die zu einer Verzögerung der Lieferung führen, insbesondere Fälle der höheren Gewalt und Vorgänge außerhalb unseres Einflussbereiches (z.B. Streik, Aussperrung, erhebliche Betriebsstörungen) führen zu einer entsprechenden Verlängerung der Lieferzeit. Im Falle nachträglicher Änderungswünsche des Auftraggebers entfällt die ursprünglich maßgebliche Lieferzeit. Unsere Lieferung und der Beginn der Lieferfrist setzen voraus, dass wir die vom Auftraggeber zu beschaffenden Originale, Vorlagen, Daten, Proofs und sonstige Unterlagen rechtzeitig frei Haus erhalten haben.

5. Lieferung

Unsere Lieferung erfolgt ab unserem Betrieb. Im Verhältnis zu Kaufleuten gilt dies nach der Definition in Ziffer 1 der Incoterms. Ergänzend gilt: Der Auftraggeber kann den für ihn fertig gestellten Vertragsgegenstand nach Bereitstellungsnachricht jederzeit während der gewöhnlichen Geschäftszeit bei uns abholen; hat er Versand durch uns vereinbart, so hat er Versandart und Versandweg anzugeben, ebenso die Frage zu klären, ob eine Transportversicherung gewünscht wird. Erhalten wir diesbezüglich keine spezielle Weisung, so versenden wir den Vertragsgegenstand ab unserem Betrieb unversichert auf Kosten und Risiko des Auftraggebers und zwar auch im Fall der Versendung innerhalb Wuppertals und/oder durch eigene Mitarbeiter bzw. Fahrzeuge. Die uns vom Auftraggeber zur Verfügung gestellten Bearbeitungsunterlagen (Originale, Vorlagen, Daten und Proofs, usw.) senden wir auf Wunsch mit gewöhnlicher Post zurück, falls nicht der Auftraggeber ausdrücklich eine andere Versandart festlegt.

Gerät der Auftraggeber mit der Abnahme des Vertragsgegenstandes länger als 7 Tage ab Zugang der Bereitstellungsanzeige in Rückstand, so sind wir nach Setzung einer Nachfrist von weiteren 7 Tagen berechtigt, die Annahme als verweigert anzusehen und die Zahlung des vollen Vertragspreises zuzüglich Kosten des Rücktransportes und der nachfolgenden Lagerung zu verlangen; in Bezug auf Bearbeitungsunterlagen und nicht angenommene Vertragsgegenstände haften wir nur im Rahmen der Sorgfalt, die wir bei eigenen Angelegenheiten anwenden.

Sofern nicht nach der Natur des Auftrages ausgeschlossen oder für den Auftraggeber unzumutbar, sind wir zu Teillieferungen berechtigt.

Unter Hinweis auf § 4 der Verpackungsordnung vom 12.06.1991 liegt in der Entgegennahme der von uns angelieferten Waren in ihrem jeweiligen Verpackungszustand das Verlangen des Kunden/Abnehmers zur Anlieferung und Übergabe der Ware in der Transportverpackung. Soweit der Kunde/Abnehmer nicht Vollkaufmann ist, steht es ihm frei, innerhalb einer Frist von 14 Tagen ab Kenntnis der vorliegenden allgemeinen Geschäftbedingungen eine anders lautende Erklärung abzugeben.

6. Gefahrübergang

Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung des Vertragsgegenstandes geht mit der Übergabe, bei Versand mit der Auslieferung des Vertragsgegenstandes an den Spediteur, den Frachtführer oder die sonst zur Ausführung der Versendung bestimmten Person auf den Kunden über. Der Übergabe steht gleich, wenn der Kunde im Verzug der Annahme ist.

Zahlung, Gewähr und Haftung (7. - 9.)

7. Zahlung

Unsere Rechnungen sind innerhalb von 10 Tagen und ohne jeden Abzug zu zahlen. Gerät der Kunde in Zahlungsverzug, so können wir gegenüber Kaufleuten den gesetzlichen Verzugszins von 8 Prozentpunkten über dem Basiszins verlangen, wobei uns vorbehalten bleibt, einen höheren Verzugsschaden nachzuweisen und geltend zu machen.

Zahlungsanweisungen, Schecks und Wechsel werden nur nach besonderer Vereinbarung und nur zahlungshalber angenommen. Die Hereinnahme solcher Papiere stellt keine Stundung dar. Wir sind berechtigt, dem Auftraggeber Einziehungs- und Diskontspesen zusätzlich zu belasten. Wir haften nicht für die rechtzeitige Vorlegung und den etwa erforderlichen Protest solcher Papiere. Mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Forderungen darf der Kunde gegen unsere Forderung aufrechnen; im übrigen sind die Aufrechnung und die Ausführung des Zurückbehaltungsrechtes ausgeschlossen.

8. Gewährleistung

Wir leisten für Mängel des Vertragsgegenstandes zunächst nach unserer Wahl Gewähr durch Nachbesserung oder Ersatzlieferung.

Schlägt die Nacherfüllung fehl, kann der Kunde nach erfolgloser Fristsetzung grundsätzlich nach seiner Wahl Herabsetzung der Vergütung (Minderung) oder Rückgängigmachung des Vertrages (Rücktritt) verlangen. Bei einer nur geringfügigen Vertragswidrigkeit, insbesondere bei nur geringfügigen Mängeln, steht dem Kunden jedoch kein Rücktrittsrecht zu.

Offensichtliche Mängel müssen uns innerhalb einer Frist von 2 Wochen ab Empfang des Vertragsgegenstandes schriftlich anzeigt werden, andernfalls ist die Geltendmachung des Gewährleistungsanspruchs ausgeschlossen. Zur Fristwahrung genügt die rechtzeitige Absendung. Den Kunden trifft die volle Beweislast für sämtliche Anspruchsvoraussetzungen, insbesondere für den Mangel selbst, für den Zeitpunkt der Feststellung des Mangels und für die Rechtzeitigkeit der Mängelrüge.

Der Kunde wird uns, um die Nachbesserung zu ermöglichen, jederzeit auf unsere Anforderung den Zugang und die Wiedererlangung des beanstandeten Vertragsgegenstandes ermöglichen bzw. (wenn der Vertragsgegenstand sich bei Dritten befindet) vermitteln. Entspricht der Kunde dieser Obliegenheit nicht innerhalb von 14 Tagen nach Zugang unserer Aufforderung und ist eine von uns unter Hinweis auf nachfolgende Rechtsfolge gesetzte Frist fruchtlos verstrichen, so gilt der Vertragsgegenstand als mängelfrei abgenommen.

Die Gewährleistungsfrist beträgt 1 Jahr ab Ablieferung des Vertragsgegenstandes.

9. Haftung

Bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen beschränkt sich unsere Haftung auf den nach der Art des Vertragsgegenstandes vorhersehbaren, vertragstypischen, unmittelbaren Durchschnittsschaden. Dies gilt auch bei leicht fahrlässigen Pflichtverletzungen unserer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen. Weitergehende Ansprüche sind ausgeschlossen.

Insbesondere kann der Kunde von uns und unseren Mitarbeitern zu keiner Zeit irgendeinen Schadenersatz, der über den vorstehend Bezeichneten hinausginge, verlangen, gleich aus welchem Rechtsgrund und gleich, ob für unmittelbare oder mittelbare Schäden (einschließlich Folge- und Betriebsunterbrechungsschäden).

Bei leicht fahrlässiger Verletzung unwesentlicher Vertragspflichten haften wir nicht.

Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht im Falle von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit sowie bezüglich Ansprüchen des Kunden aus Produkthaftung. Weiter gelten die Haftungsbeschränkungen nicht bei uns zurechenbaren Verletzungen des Körpers, der Gesundheit oder des Lebens.

In Fällen unserer Haftung für Lieferverzug und Unmöglichkeit aufgrund Fahrlässigkeit gilt als Sonderregelung, dass sich ein von uns etwa zu leistender Schadenersatz bei leichter Fahrlässigkeit auf höchstens 10% des jeweiligen Auftragswertes beschränkt.

Wettbewerb, Eigentum, Erfüllungsort usw. (10. - 13.)

10. Urheber- und Wettbewerbsverbot

Bei allen uns vom Auftraggeber überlassenen Vorlagen und Arbeitsunterlagen setzen wir voraus, dass der Auftraggeber das Verwertungs- und Reproduktionsrecht innehat. Stellt sich heraus, dass dies nicht der Fall ist, stellt uns der Auftraggeber von allem daraus resultierenden Schaden frei. Das Recht zum Nachbau, zur Nachbildung und zur sonstigen Weiterverwendung eines von uns entwickelten bzw. geschaffenen Vertragsgegenstandes steht allein uns zu. Wir beanspruchen insoweit und darüber hinaus vollen Urheberrechts- und Wettbewerbsschutz. Wir sind berechtigt, Abbildungen und Nachbildungen solcher Vertragsgegenstände zum Zwecke der Eigenwerbung und zur gewerblichen Weiterverwendung zu verwenden, es sei denn, dass der Auftraggeber mit uns ausdrücklich eine abweichende Absprache getroffen hat.

11. Eigentumsvorbehalt

Der Vertragsgegenstand bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Bei Zugriffen von Dritten, insbesondere bei Pfändungen des Vertragsgegenstandes oder bei Ausübung des Unternehmerpfandrechtes eines Drittunternehmers, hat der Auftraggeber uns sofort schriftlich Mitteilung zu machen und den Dritten auf unser Eigentum hinzuweisen.

Der Auftraggeber trägt alle Kosten, die zur Aufhebung des Zugriffs und zu einer Wiederherbeischaffung des Vertragsgegenstandes aufgewendet werden müssen, soweit sie nicht von Dritten eingezogen werden können.

12. Erfüllungsort und Gerichtsstand

Erfüllungsort und Gerichtsstand für sämtliche Ansprüche aus der Geschäftsverbindung mit Kaufleuten sowie juristischen Personen des öffentlichen Rechts und öffentlich-rechtlichen Sondervermögens – einschließlich Wechsel – und Scheckforderungen – ist Wuppertal. Das gleiche gilt, wenn der Auftraggeber keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland hat, nach Vertragsschluss seinen Sitz oder seinen gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Inland ins Ausland verlegt hat oder sein Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthaltsort zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.

13. Anwendbares Recht, Teilunwirksamkeit

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Im Falle der Unwirksamkeit einzelner Vertrags-, Liefer- und Zahlungsbedingungen bleiben die übrigen Bestimmungen voll wirksam. Unwirksame Bestimmungen sind durch gemeinsam zu treffende Vereinbarung durch solche zu ersetzen, die ihrem wirtschaftlichen Ergebnis nach dem von der jeweils unwirksamen Bestimmung verfolgten wirtschaftlichen Zweck in rechtlich zulässiger Weise möglichst nahe kommen.

P.O.S.-PARTNER Schaudinn GmbH

Ausführliche Informationen zum Datenschutz finden Sie in nachstehender Datenschutzerklärung:

Datenschutz

Wir nehmen den Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir wollen Sie auf unserer Website ausschließlich über unser Angebot informieren.

Wir erstellen keine Benutzerprofile und Ihr Besuch auf unserer Homepage bleibt anonym. Lediglich für Statistikzwecke und ggf. zur Fehleranalyse wird der Name Ihres Providers, Ihre IP-Adresse, die Webseite, von der aus Sie unsere Internetseiten besuchen, die einzelnen Webseiten, die Sie bei uns besuchen sowie das Datum und die Dauer Ihres Besuches gespeichert.

Wir verwenden keine Analysetools. Sie können unsere Website grundsätzlich auch ohne Cookies betrachten und Sie können die Verwendung von Cookies jederzeit über die Einstellungen Ihres Browsers deaktivieren.

Wir verwenden keine Kontaktformulare. Sollten Sie uns per E-Mail kontaktieren, bitten wir zu bedenken, dass bei der Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken existieren, wodurch ein unbefugter Zugriff durch Dritte nicht sicher ausgeschlossen werden kann. Persönliche und vertrauliche Daten sollten Sie uns nicht per E-Mail zusenden.
Sie können Ihre Anfragen jederzeit auch telefonisch oder schriftlich an uns richten.

Impressum

SIGN&SELL™ ist eine eingetragene, international geschützte Marke der
P.O.S.-Partner Schaudinn GmbH,
Kleiner Werth 27,   D – 42275 Wuppertal
Tel.: (0202) 270 40 – 0          Fax: (0202) 270 40 – 44
> e-Mail: pos-partner (ät) sign-sell.de
Internet:  www.sign-sell.de

Haftungsausschluss: Inhalt des Onlineangebotes

Für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität wird keine Gewähr geleistet. Die Nutzung der Wissensstoffe geschieht auf eigenes Risiko. Jegliche Haftung, insbesondere für eventuelle Schäden oder Konsequenzen, die durch die Nutzung dieser Inhalte entstehen, sind hiermit ausgeschlossen.
Sollten Design oder Inhalt dieser Webseite Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen, so bitten wir um Nachricht ohne Kostennote. Wir garantieren, dass zu Recht beanstandete Elemente unverzüglich entfernt werden, ohne dass die Einschaltung eines Rechtsanwalts durch Sie erforderlich ist.

Inhalte Dritter, auf die wir mit einem Link verweisen, die Rechte anderer verletzen, werden unmittelbar nach Kenntnisnahme entfernt. Hierzu muss der Nachweis erbracht werden, dass eine Verletzung vorliegt.

Schadensersatzansprüche, insbesondere Kostennoten von Rechtsanwälten können nicht anerkannt werden, sofern wir nicht vorab schriftlich in angemessener Form von der in den Rechten verletzten Partei informiert wurden.

Von Ihnen ohne vorherige Kontaktaufnahme ausgelöste Kosten würden wir zurückweisen und möglicherweise Gegenklage einreichen.

Die Inhalte Dritter werden nach setzen des Links nicht redaktionell geprüft, noch hat die verantwortliche Redaktion Kenntnis von allen Beiträgen hinter den gesetzten Links. Wir bitten um Ihre Mithilfe, um die Publizierung von rechtswidrigen Inhalten zu verhindern. Bitte melden Sie uns Verstöße gegen geltendes Recht per Mail an pos-partner@sign-sell.de damit wir den Link zu der betreffenden Site entfernen können.

Haftungsausschluss: Verweise und Links

Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Webseiten („Hyperlinks“), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern.

Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die Inhalte oder die Urheberschaft der verlinkten/verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller verlinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen, Linkverzeichnissen, Mailinglisten und in allen anderen Formen von Datenbanken, auf deren Inhalt externe Schreibzugriffe möglich sind. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

Haftungsausschluss: Urheber- und Kennzeichenrecht

Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Bilder, Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen.

Sollte sich auf den jeweiligen Seiten dennoch eine ungekennzeichnete, aber durch fremdes Copyright geschützte Grafik, ein Sound oder Text befinden, so konnte das Copyright vom Autor nicht fest-gestellt werden. Im Falle einer solchen unbeabsichtigten Copyrightverletzung wird der Autor das entsprechende Objekt nach Benachrichtigung aus seiner Publikation entfernen bzw. mit dem entsprechenden Copyright kenntlich machen.

Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!

Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.

Haftungsausschluss: Rechtswirksamkeit

Dieser Haftungsausschluss ist zu betrachten als Teil des Internetangebotes, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Verwendete Webfonts, Copyright

Für die Stylesheets dieser Website wird der Font ‘Droid Sans’ benutzt.
Download bei: ➜ Font Squirrel
Autor / Design: Steve Matteson | Ascender Fonts
Lizenz: ➜ Apache License, Version 2.0, Januar 2004

Geschäftsführer:   > Hans-Joachim Brüne

Registergericht:   Amtsgericht Wuppertal
Register-Nummer:   HRB7060       USt.-Id. Nr.   DE 121 011 208

Verantwortlich nach § 5 Telemediengesetz:   Hans-Joachim Brüne

Die Inhalte dieser Präsentation sind geistiges Eigentum der P.O.S.-Partner Schaudinn GmbH und unterliegen den geltenden Urhebergesetzen. Die unautorisierte Nutzung oder Vervielfältigung sowie jede Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet bzw. bedarf der Abstimmung mit P.O.S.-Partner.

Gestaltung: Nikolaus Hoffmann, Berlin

Tel. 0202 – 270 40 – 0

Wir freuen uns auf Ihren Anruf.